Student und Arbeitsmarkt
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tipps rund um Ihre Bewerbung

lmu-15-09-654-Hier finden Sie einen schnellen Guide zum Download für Ihre nächste Bewerbung: Bewerbungsguide

Alles rund um die englischsprachige Bewerbung finden Sie hier.

Tipp zur Vorbereitung auf Ihr nächstes Bewerbungsgespräch:

Üben Sie das Gespräch gemeinsam mit einem Freund als Rollenspiel. Wichtig ist, dass Sie die Situation eines Bewerbungsgesprächs nicht nur theoretisch durchsprechen, sondern live in die entsprechenden Rollen des Bewerbers und des Interviewers schlüpfen. Wechseln Sie auch die Rollen und versetzen Sie sich so in die Situation des Unternehmens.

Und so läuft ein Bewerbungsgespräch meist ab:

  • Begrüßung des Bewerbers: Üben Sie hier wichtige und nicht zu unterschätzende Basics, wie die richtige Begrüßung, den richtigen Händedruck und den positiven Smalltalk zu Beginn, über die gute Anreise, das Wetter oder ähnliches.
  • Bewerber erzählt über seine persönliche Situation, über seine schulische, akademische und berufliche Entwicklung: Hier punktet der Bewerber, der sich in seinem eigenen Leben(slauf) gut auskennt. Üben Sie hier, wie Sie in fünf Minuten einen gut strukturierten, positiven und authentischen Einblick in Ihr bisheriges Leben geben.
  • Interviewer gibt Informationen über das Unternehmen: In dieser Phase des Interviews gibt der Personaler / der potenzielle Vorgesetzte Informationen über das Unternehmen und die Position. Üben Sie hier aktives Zuhören und Nachfragen.
  • Vertragsverhandlungen: Bei den Verhandlungen geht es nicht nur um die Gretchenfrage des Gehalts, sondern auch um den zeitlichen und organisatorischen Einstieg ins Unternehmen. Beim Gehalt empfiehlt es sich, im Vorfeld zu recherchieren, wie viel man in der entsprechenden Branche zum Berufseinstieg verdient.
  • Abschluss des Gespräches: Der abschließende Eindruck, den Sie hinterlassen ist fast so wichtig, wie die Phasen zuvor. Hier runden Sie Ihr Erscheinungsbild ab. Fragen Sie ruhig, bis wann Sie mit einer Antwort rechnen können und verabschieden Sie sich mit einem selbstbewussten Augenkontakt und Händedruck, auch wenn Sie glauben, es sei nicht optimal gelaufen.

Viel ungezwungener und persönlicher als in einem formellen Bewerbungsgespräch lernen Sie zahlreiche Unternehmen in unserem Mentoringprogramm und/oder bei unseren Career Events kennen.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Stephan Pflaum - stephan.pflaum[at]lmu.de