Student und Arbeitsmarkt
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Rund ums Praktikum

Unerlässlich: Praktika

Praktika sind ein Muss der Berufsvorbereitung: In der praktischen Mitarbeit bei potentiellen Arbeitgebern erfahren Sie mehr über Ihre Stärken und Schwächen und über Ihre wirklichen beruflichen Wünsche. Vor allem knüpfen Sie wichtige Kontakte: Ungefähr ein Drittel der Hochschulabsolventen findet seinen ersten beruflichen Einstieg im Umkreis eines Praktikums. Viele Arbeitgeber ziehen es angesichts der vielen schriftlichen Bewerbungen vor, künftige Arbeitskräfte schon während des Studiums in Praktika kennen zu lernen.

Also: Auch wenn bisher nur in den wenigsten universitären Fächern Praktika im Studiengang vorgeschrieben sind sollten Sie zwei bis drei Praktika auf freiwilliger Basis absolvieren. Darunter sollte auch ein Praktikum in einem studienfachfremden Tätigkeitsbereich sein, vor allem, wenn Sie ein geistes- oder sozialwissenschaftliches Fach studieren. Dadurch werden Sie beruflich flexibler und können diese Flexibilität im Lebenslauf auch dokumentieren.

Achten Sie darauf, dass Praktika qualifiziert sind. Nur in einem qualifizierten Praktikum können Sie zeigen, was in Ihnen steckt. Merkmale eines qualifizierten Praktikums sind: Eine hohe Tätigkeitsbreite (keine rasch anlernbaren Tätigkeiten auf Dauer, z.B. nur Pflege einer EDV-Kundendatei über das ganze Praktikum hinweg), am besten ein kleines selbstverantwortetes Projekt. Wenn Sie vorher Zusatzqualifikationen erworben haben (z.B. bestimmte Fremdsprachen-, EDV- oder BWL-Kenntnisse), erhöhen Sie die Chance, ein qualifiziertes Praktikum zu bekommen. Auch eine gute Bewerbung trägt dazu bei. Achtung: auffällig gut bezahlte Praktika (mehr als 500 Euro pro Monat) sind oft nicht sehr qualifiziert; hier verrichten Sie oft nach kurzer Anlernung ausschließlich spezialisierte produktive Tätigkeiten.

Unter bestimmten Bedingungen kann ein Praktikum problematisch für den beruflichen Einstieg werden: wenn Sie ein Praktikum bei demselben Arbeitgeber absolviert haben, bei dem Sie später einsteigen wollen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Gesetzestext zur Arbeitsbefristung.

Viele weitere Informationen können den häufigen Fragen zum Praktikum und unserer Broschüre zum Studentischen Arbeiten in Deutschland entnommen werden.

 


Servicebereich