Student und Arbeitsmarkt
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bibliothek rund ums Thema "Berufseinstieg"

Student und Arbeitsmarkt unterstützt Sie bei Ihren Vorbereitungen rund um das Thema "Berufsteinstieg" mit einer Reihe von Büchern. Gegen Hinterlegung einer Kaution von 20,- Euro können Sie sich die Bücher bei uns in der Ludwigstraße 27 für mind. vier Wochen ausleihen.

Folgende Bücher haben wir derzeit für Sie im Bestand:

 

1) Adam, Birgit: Der clevere Praktikumsführer. Recherche, Bewerbung, Organisation

Verlag: Redline Wirtschaft, Frankfurt/Wien, 2003, ISBN: 3-8323-0950-0

Inhalt:

Welches Praktikum brauche ich und vor allem: Wie finde ich es? Was erwartet mich in einem Praktikum? Welche Voraussetzungen sollte ich erfüllen und was kann ich vom Arbeitgeber verlangen? In diesem Ratgeber finden Sie alles, was Sie bei der Suche brauchen: Infos zu Praktikumsbörsen im Internet sowie zahlreiche nützliche Adressen im In- und Ausland mit Angaben zu Ansprechpartnern, Tätigkeitsbereich, Verdienstmöglichkeiten und Einstiegschancen. Außerdem gibt das Buch Hilfestellung zu Fragen der rechtlichen Situation, Bewerbungstipps und Ratschläge für Bewerbungen im Ausland.

 

2) Allmendinger, Jutta (Hrsg.): Karriere ohne Vorlage. Junge Akademiker zwischen Hochschule und Beruf

Verlag: Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2005, ISBN: 3-89684-122-X

Inhalt:

Wie meistern junge Akademiker den Übergang vom Studium ins Berufsleben? Mit welchen Wünschen und Vorstellungen verlasen Sie die Hochschule? Wie gut sind sie auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet?

Neben aktuellen Fakten bietet das Buch vor allem individuelle Beispiele, die Mut machen. Junge Akademikerinnen und Akademiker aller Disziplinen schildern ihre ganz persönlichen Wege in sehr unterschiedliche Berufswelten. Sie berichten u.a. von der Firmengründung, dem Berufsalltag einer allein erziehenden Mutter oder den Erfahrungen eines Junior-Professors. Sie zeigen, dass es zwar kein Patentrezept für die Karriereplanung gibt, aber auch wie sich die Ungewissheit als kreative Freiheit nutzen lässt.

 

3) Becker-Mrotzek, Michael; Brünner, Gisela, Cölfen, Hermann (Hrsg.): Linguistische Berufe. Ein Ratgeber zu aktuellen linguistischen Berufsfeldern

Verlag: Peter Lang, Frankfurt a.M., 2000, ISBN: 3-631-36820-8

Inhalt:

Das Handbuch gibt eine übersichtliche Zusammenstellung von Informationen zur beruflichen Orientierung von und für Linguistinnen und Linguisten. Es informiert über Berufsfelder für Absolventen linguistischer Studiengänge und über berufliche Anwendungen linguistischer Methoden und Erkenntnisse. Vorgestellt werden u.a. die Berufsfelder "Fortbildung / Personalarbeit", "Interkulturelle Kommunikation: interkulturelles Training und Mediation", "Klinische Linguistik", "Übersetzen / Dolmetschen", "Sprachunterricht".

 

4) Ickstadt, Heinz (Hrsg.): Berufe für Philologen

Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2004, ISBN: 3-534-18073-9

Inhalt:

Was können Neuphilologen nach ihrem Studium für Berufe ergreifen? In diesem Band schildern zwölf Absolventen ihren Berufsweg. Ein Lektor kommt ebenso zu Wort wie ein Drehbuchautor, ein Medienagent und Werbetexter. Aber auch Berufe wie Literaturübersetzerin, Personalreferentin oder Unternehmensberater werden von Germanisten, Romanisten, Anglisten und anderen Philologen beschrieben.

 

5) Jäger, Christian; von Rechenberg, Anna: Stage Europe. Praktika bei EU-Institutionen. Ein Wegweiser.

Verlag: Europa-Kontakt Informations- und Verlagsgesellschaft, Berlin, 2006, ISBN-10: 3-9808024-9-3

Inhalt:

Möchten Sie ein Praktikum auf "europäischem Parkett" absolvieren? Z.B. bei der Kommission, dem Datenschutzbeauftragen, bei der Stelle zur Beobachtung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, dem Aussschuß der Regionen oder dem Europäischen Parlament? Das Buch gibt einen Überblick zu Einsatzorten, Zugangsvoraussetzungen, Altersgrenzen, Terminen und Bewerbungsfristen, Vergütung etc. Außerdem sind die jeweiligen Bewerbungsanschriften, Ansprechpartner sowie Internetadressen aufgeführt.

 

6) Hesse, Jürgen; Schrader, Christian: Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch (mit CD-ROM)

Verlag: Eichborn, Frankfurt a.M., 2007, ISBN: 978-3-8218-5928-6

Inhalt:

In dem Buch geht es um die folgenden Themen: Die perfekten Bewerbungsunterlagen; das überzeugende Vorstellungsgespräch; neue Bewerbungsstrategien: Internet, Telefon, Stellengesuch, Networking; die wichtigsten Einstellungstests; die geschickte Gehaltsverhandlung; die ersten 100 Tage im neuen Job.

Mit der beiliegenden CD-ROM haben Bewerber zudem die Möglichkeit, im Buch gezeigte Mustervorlagen direkt in ihr Textverabeitungsprogramm zu übernehmen, zu bearbeiten und für sich zu nutzen.

 

7) Klausener, Helge (Hrsg.): Berufe für Philosophen

Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2004, ISBN: 3-534-18067-4

Inhalt:

Was können Philosophen nach ihrem Studium für Berufe ergreifen? In diesem Band schildern zwölf Absolventen ihren Berufsweg. Ein Professor kommt ebenso zu Wort wie ein Unternehmensberater, eine Verlegerin und ein Börsenmakler. Aber auch Berufe wie Inhaber einer Philosophischen Praxis, Pressesprecher oder Ministerialbeamter werden werden von Philosophen beschrieben.

 

8) Koch, Kerstin (Hrsg.): Berufe für Geowissenschaftler

Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2004, ISBN: 3-534-18070-4

Inhalt:

Was können Geologen und Geografen nach ihrem Studium für Berufe ergreifen? In diesem Band schildern elf Absolventen ihren Berufsweg. Ein Ministerialbeamter kommt ebenso zu Wort wie ein Naturführer, ein Umweltgutachter und ein Hydrologe. Aber auch Berufe wie Logistikmanager, Pressesprecher oder Marktforscher werden von Geowissenschaftlern beschrieben.

 

9) Kuan, Yu-Chien: Der China Knigge. Eine Gebrauchsanweisung für das Reich der Mitte

Verlag: Fischer, Frankfurt a.M, 2008, ISBN: 978-3-569-16684-8

Inhalt:

Der China Knigge ist eine Einführung in Chinas Geschichte, Kultur, gesellschaftliche Veränderungen und Zukunftsvisionen. Das Buch gibt außerdem einen Einblick in die chinesische Mentalität, Sitten und Tradition.

 

10) Neuhaus, Dirk; Neuhaus, Karsta: Das Bewerbungshandbuch für Europa. Effektive Strategien für die Arbeitssuche in England, Frankreich, Italien, Spanien

Verlag: ILT-Europa, Bochum, 2007, ISBN: 978-3-930627-00-4

Inhalt:

Das Buch zeigt: wie Sie an relevante Ansprechpartner, Jobbörsen, Adressen von Arbeitsvermittlungen und andere Institutionen kommen; wie sie einen perfekten Lebenslauf und ein überzeugendes Bewerbungsschreiben in der jeweiligen Fremdsprache verfassen; welche fremdsprachigen Redewendungen im persönlichen Gespräch für eine optimale Präsentation unverzichtbar sind; auf welche Austausch- und Bildungsprogramme der EU Sie zur Unterstützung setzen können; wie Sie sich im Bürokratiedschungel des europäischen Auslands zurechtfinden, gerade was Arbeitsgenehmigung, Arbeitsrecht und Sozialversicherung angeht; welche Besonderheiten und Trends auf den Arbeitsmärkten in England, Frankreich, Italien und Spanien zu beachten sind.

 

11) Neuhaus, Dirk; Neuhaus, Karsta: Bewerben und Arbeiten in den USA und Kanada

Verlag: ILT-Europa, Bochum, 2005, ISBN: 3-930627-10-8

Inhalt:

In dem Buch finden Sie: Informationen über den amerikanischen und den kanadischen Arbeitsmarkt; Namen und Anschriften von Ansprechpartnern, Jobbörsen, Arbeitsvermittlungen und Veranstaltern von Austauschprogrammen; persönliche Erfahrungsberichte; fremdsprachige Redewendungen für schriftliche Bewerbungen; Anleitung für die Zusammenstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen; zahlreiche Musterbriefe und -lebensläufe; Wissenwertes zur Visabeschaffung, zum Arbeitsvertrag und zur Krankenversicherung.

 

12) Possél, René (Hrsg.): Berufe für Theologen

Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2004, ISBN: 3-534-18071-2

Inhalt:

Was können evangelische und katholische Theologen nach ihrem Studium für Berufe ergreifen? In diesem Band schildern zwölf Absolventen ihren Berufsweg. Pfarrer kommen ebenso zu Wort wie wie ein Journalist, eine Verlagslektorin und ein Pastoralreferent. Aber auch Berufe wie Geschäftsführer eines Reiseunternehmens, Pressesprecher oder Coach werden von Theologen beschrieben.

 

13) Rühl, Margot (Hrsg.): Berufe für Historiker

Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2004, ISBN: 3-534-18072-0

Inhalt:

Was können Historiker nach ihrem Studium für Berufe ergreifen? In diesem Band schildern zwölf Absolventen des Studienfachs Geschichte ihren Berufsweg. Ein Lehrer kommt ebenso zu Wort wie ein Lektor, ein Redakteur und ein Archivar. Aber auch Berufe wie Finanzbeamter, Unternehmensberater oder andere freie Berufe werden von Historikern beschrieben.

 

14) Schneider, Frank; König, Bettina; Rinecker, Susanne: Vom Praktikum zum Job

Verlag: Haufe, Freiburg, 2006, ISBN-10: 3-448-07554-X

Inhalt:

Dieser Ratgeber informiert junge Berufseinsteiger und Studenten umfassend über Praktika und unterstützt bei der anschließenden Jobsuche. Es geht in dem Buch darum, wie Sie das passende Praktikum finden und wie Sie gute von schlechten Angeboten unterscheiden. Außerdem werden die Themen "Rechte und Pflichten als Praktikant", "Mit dem Praktikum zum Erfolg" und "Auslandspraktika" behandelt.

 

15) Schürmann, Klaus; Suzanne Mullins: Weltweit bewerben auf Englisch

Verlag: Eichborn, Frankfurt a.M., 2007, ISBN: 978-3-8218-5944-6

Inhalt:

Interesse oder Lust auf ein Studium, Praktikum oder Job im englischsprachigen Ausland? Das Buch informiert über die Bewerbersituation in England, den USA, Australien, Südafrika und Neuseeland und geht ausführlich auf die folgenden Themen ein: Bewerbungsunterlagen; länderspezifische Bewerbungsstandards; Jobsuche im Ausland: Stellenanzeigen, Arbeitsvermittler, Internet; telefonische Kontaktaufnahme und Vorstellungsgespräch; Arbeitserlaubnis, Visa-Bestimmungen, kostenlose Teilnahme an der Green-Card-Lotterie, Auswanderung; bewerben in internationalen Unternehmen.

Die Autoren präsentieren außerdem eine Vielzahl erfolgreicher Beispielbewerbungen in englischer Sprache sowie zahlreiche Formulierungshilfen für das Erstellen der eigenen Unterlagen.

 


Servicebereich